Reise nach Kolumbien 2019


Die Reise nach Kolumbien fand vom 07.01.-07.02.2019 in der Region Guainia statt. Der Flug ging von Berlin Tegel nach München und 1,5 h später direkt nach Bogota. Am nächsten Tag nach Inirida. Da wir nur den Flug gebucht hatten konnten wir relativ schnell alles Weitere vor Ort organisieren. Von nun an kann es nur noch per Boot weiter gehen. Ein Fischfänger besaß ein 20 m Boot inkl. einem kleinem Schnellboot und war bereit mit uns die Tour zu unternehmen. Am nächsten Tag noch Proviant und Benzin einkaufen. Dann konnte es los gehen.

Folgende Flüsse haben wir zum Teil mit einigen Lagunen und Nebenflüssen bereist: den Rio Guaviare, den Cano Bocon und den Rio Inirida. Geschlafen wurde in Hängematten teils im Boot, teils auf den Sandbänken und teils in den Bäumen am Rand des Regenwald. Mit dem feuchtwarmen Klima kamen wir sehr gut zurecht, gequält haben uns leider sehr häufig kleine Fliegen ( man nennt sie Puris )und andere Insekten. Wenn man nicht wählerisch war kam man auch mit der Verpflegung gut zurecht, es machte immer satt. Die Gruppe war perfekt, es gab keinen Stress und keine Ausfälle bezüglich Krankheit und Verletzungen. Wir konnten zahlreiche Fische fangen, filmen und größere angeln. Was wiederum den Speiseplan ergänzte. Alles im allen eine perfekte Reise mit vielen guten Eindrücken.

                                     

© harald kahden                  www.tanganjika-dreams.de